08 August 2020

Agatha Raisin und der tote Richter von M.C. Beaton


Agatha Raisin ist eine energische Mittfünfzigerin, die sich in London sehr erfolgreich eine eigene PR Agentur aufgebaut hat. Nun möchte sie ihren Lebensabend genießen und sich einen Kindheitstraum erfüllen.
Ein eigenes Cottage auf dem Land in den malerischen Cotswolds. So einfach, wie sie sich das Leben dort vorgestellt hat, ist es allerdings nicht. Die Einheimischen beäugen die Zugezogenen mit Argusaugen, es fällt schwer, Anschluss zu finden und akzeptiert zu werden. Unter der oberflächlichen Freundlichkeit herrscht ein tiefes Misstrauen. Agatha ist eine energische, burschikose Frau, die schon in der Geschäftswelt niemals klein beigegeben hat und das hat sie auch hier nicht vor. Als erstes spannt sie ihrer Nachbarin die Putzfee aus, dann bewirbt sie sich bei einem Backwettbewerb mit einer Spinatquiche. Dabei tut es nichts zur Sache, dass die resolute Frau noch nie in ihrem Leben gebacken hat. Der Quiche wird dann eben in London gekauft und als ihr eigener ausgegeben.
Dumm nur, dass der Quiche vergiftet war und der Preisrichter zu Tode kommt. Nun muss Agatha nicht nur ihre Mogelei gestehen sondern auch versuchen, den Mörder zu finden um sich von jeglichem Verdacht reinzuwaschen.
Kein besonders gelungener Beginn ihres Dorflebens.

06 August 2020

Top Ten Thursday 06.08.2020 - Autorinnen und Autoren, deren Name mit F beginnt


zu meiner Schande muss ich gestehen, dass auch bei dem Buchstaben F ganz klar die Männer dominieren. Das ist sicherlich keine Absicht. Ich liste die Bücher auf, die ich besitze und wie man sehen kann bricht meine Sammelleidenschaft da richtig durch. Bisher brauchte ich nie auf Vornamen ausweichen, mal sehen, wie lange das so bleibt. Viel Spaß.

Raymond Feist
die Midkemia Saga
die Erben von Midkemia
die Legenden von Midkemia
Die Kelewan Saga
die Krondor Saga
die Schlangenkrieg Saga
Erlkönigs verlorene Söhne
Elfenhügel
Die Midkemia Saga wird gerade wieder neu aufgelegt. High Fantasy vom Feinsten.
Das Königreich Rillanon befindet sich im Krieg. Doch nicht nur der Feind von außen bedroht den Frieden, denn Intrigen und Verrat beherrschen den Königshof, und so wird viel zu spät auf die Invasion reagiert. Der Magierlehrling Pug und sein bester Freund, der junge Krieger Tomas, wissen nichts von den Geschehnissen bei Hofe. Für sie bedeutet dieser Krieg eine Möglichkeit, sich zu beweisen und vielleicht sogar Ruhm zu erlangen – bis sie Teil der Intrigen werden und den wahren Schrecken des Krieges begegnen.

02 August 2020

Das Antiquariat der Träume von Lars Simon


https://www.dtv.de/buch/lars-simon-das-antiquariat-der-traeume-21931/
Johan Anderson ist ein erfolgreicher Verleger, Single und lebt in einer Großstadt in Schweden. Auf einer Kreuzfahrt lernt er die Liebe seines Lebens kennen, verliert sie aber gleich darauf wieder bei einem Schiffsunglück. Dieses Ereignis verändert sein ganzes Leben. Zuerst kann und will er nicht akzeptieren, dass Lina bei diesem Unglück gestorben ist und reist durch ganz Schweden, um sie zu finden.
Letztendlich muss er den Verlust akzeptieren. Er verkauft seine Anteile an dem Verlag, verlässt die Großstadt und zieht sich in ein kleines Dorf zurück. Dort eröffnet er ein Antiquariat mit einem kleinen Cafe, das er »Singoalla« nennt. Niemand im Dorf weiß, wieviel ihm dieser Name bedeutet, war das Buch mit diesem Titel doch Linas letztes Geschenk an ihn.
Nicht nur der Verlust und der Umzug verändern das Lebens dieses Mannes, seit dem Unglück begegnen ihm immer wieder Figuren aus seinen Lieblingsbüchern. Johan akzeptiert diese Besuche und freundet sich mit den Figuren an, die ihm in allen Lebenslagen Ratschläge erteilen.
Und als ihm Singoalla persönlich erscheint, ändert sich Johans Leben erneut.