31 August 2019

Wanderwelt - Retromorphia, die Pforte zur gläsernen Nacht Buch 5 von Claus M. Schwarz


https://www.amazon.de/Retromorphia-Pforte-gl%C3%A4sernen-Nacht-Wanderwelt/dp/B07S15VHPS/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=Retromorphia&qid=1567247196&s=books&sr=1-3
Bei „Wanderwelt“ handelt es sich um Buch fünf der Retromorphia Reihe. Wie ich schon in den ersten Rezensionen geschrieben habe, ist diese Geschichte für mich nicht aufteilbar, sie ist aus einem Guss und ein dicker Roman wäre mir persönlich lieber gewesen als diese Aufteilung. Aber ich weiß, mit meiner Vorliebe für dicke Bücher stehe ich alleine da, daher verstehe ich die Entscheidung von Claus M. Schwarz, hier drei dünne Bände zu veröffentlichen.
Eine Inhaltsangabe zu diesem Band zu schreiben ohne zu vieles zu verraten ist kaum möglich.
Taimen erfährt, wer sein Vater ist aber glücklich macht ihn dieses Wissen nicht. Ist ein Mensch, der seine Herkunft nicht kennt, nicht vielleicht besser dran als jemand, der erfährt, von wem er abstammt, dieses Wissen ihn aber nicht glücklich macht?

29 August 2019

Top Ten Thursday 29.08.2019 AutorInnen, mit denen Du Dich gerne treffen würdest

heute hatte ich innerhalb von 2 Minuten die Liste zusammen. Ich habe auf die internationalen AutorInnen verzichtet. Ich kann zwar dem Geplänkel auf der ComicCon zwischen Data und Riker folgen. Und auch die Lesung von Brandon Sanderson war relativ gut zu verstehen. Aber für eine eloquente Konversation reicht mein englisch leider nicht aus und mir wäre es nur peinlich, einem Schriftsteller wie Stephen King radebrechend gegenüber zu sitzen.
Die meisten der AutorInnen, die ich heute nenne, habe ich schon einmal getroffen. Aber die Begegnungen waren viel zu kurz und ließen kaum Zeit für intensive Gespräche zu.
Ich nenne hier AutorInnen aus dem deutschsprachigen Raum, die mir in den letzten Jahren mit ihren Büchern wunderbare Auszeiten beschert haben. Ich verlinke sowohl die Rezensionen als auch die Websites, wenn ihr also neugierig seit, findet ihr alle weiteren Infos in den Links.


Mi habe ich erst am Samstag getroffen, leider hatten wir aber wenig Zeit uns so richtig zu unterhalten. Ihre Geschichten sind sehr abwechlungsreich, intensiv und teilweise sehr überraschend. Ich erwarte noch Großes von ihr.

25 August 2019

Gute Taten rächen sich (Longmire Band 3) von Craig Johnson


https://www.festa-verlag.de/catalogsearch/result/?q=Longmire%3A+Gute+Taten+r%C3%A4chen+sich
Walter Longmire und sein Freund Henry Standing Bear fahren zusammen nach Philadelphia. Da der Cheyenne sich weigert, ein Flugzeug zu benutzen, dauert die Reise 5 Tage. Henry wurde eingeladen, einen Vortrag über die Cheyenne zu halten und eine Bildersammlung vorzustellen, die er im Reservat gefunden und katalogisiert hat. Walter möchte seine Tochter Cady besuchen und ihren neuen Freund kennen lernen.
Als die beiden Freunde endlich in Philadelphia eintreffen erwartet sie kein warmes Willkommen. Cady, eine erfolgreiche und aufstrebende Anwältin, muss länger arbeiten und lässt ihren Vater alleine. Allerdings wartet Lena Moretti in Cadys Wohnung auf den Sheriff, die Mutter seines Debutys Vic Moretti. Ihr trautes Zusammensein wir von der Ankunft der Polizei gestört, die Walt mitteilt, dass seine Tochter nach einem üblen Sturz auf der Intensivstation liegt. 

22 August 2019

Die Saat der Freiheit (die Croniken von Stahl und Feder 1) von Peter Segmüller


https://www.stahl-und-feder.ch/die-buecher/
Irdarian, Stenvulf und Jenana sind schon lange befreundet. Gemeinsam haben sie die Akademie besucht und dort auch einigen Unfug veranstaltet.
Doch die unbeschwerte Jugend ist Vergangenheit. Irdarian ist mittlerweile Erzfürst der Mark, Stenvulf Fürst der Cherusker und beide tragen eine große Verantwortung. Irdarian hat sich mit Jenana verlobt, obwohl diese Verbindung auf einigen Widerstand stößt, da sie lediglich die dritte Tochter aus einem unbedeutendem Haus ist. Irdarian möchte die politischen Ränkespiele nicht mitmachen, er schätzt den klugen Ratschlag seiner Braut und ihr bezauberndes Wesen.
Eines Tages erhält der Erzfürst eine Einladung von Stenvulf. Zu lange haben sich die Freunde nicht gesehen. Die Einladung des Fürsten der Mark hat allerdings einen ernsten Hintergrund. Die Cheruskerpforte, abgelegen in den Bergen, nahe der Grenze zu Nord-Nicwarega, wird immer öfters angegriffen und die Verluste sind hoch. Stenvulf hofft auf die Unterstützung seines Freundes und mehr Ressourcen für sein Land. Irdarian muss sich zwischen Freundschaft und Verpflichtung entscheiden, kein einfacher Weg für den jungen Mann. 

Top Ten Thursday 23.08.2019 - Bücher mit EINEM männlichen Hauptcharakter

Das Thema hört sich einfacher an als es ist. Als ich meine Regale durchgegangen bin ist mir aufgefallen, dass ich kaum Bücher besitze, in dem nur ein Charakter eine wichtige Rolle spielt. In der Fantasy geht es viel um eine Quest oder um die Rettung der Welt. Da braucht es jeweils eine Gruppe von Menschen. Und auch Old Shatterhand braucht Winnetou, Kara Ben Nemsi Efendi  braucht Hadschi Halef Omar, Pitt braucht seine Charlotte, das kann man endlos fortsetzen.
Ich hoffe, ich habe jetzt einige Helden gefunden, die relativ alleine arbeiten. Der erste Vorschlag kommt von meinem Freund Peter und ist das Paradebeispiel eines Einzelkämpfers.

Jack Reacher von Lee Child.
Ein amerikanischer Held, ein Ermittler ohne die mittlerweile gängigen Probleme wie Depressionen, Alkoholsucht oder gestörte Familienverhältnisse. Ein Einzelgänger, der aus dem Militärdienst ausgeschieden ist und seitdem durch die Staaten zieht, ohne festen Wohnsitz und ohne soziale Kontakte. Der aber hilft, wo es nötig ist und immer eingreift, wenn Menschen in Not sind. Durch seine Ausbildung beim Militär kennt er verschiedene Kampftechniken, er ist durchtrainiert und seine Tätigkeit bei der Militärpolizei hilft ihm nun als Zivilist, logische Zusammenhänge zu erkennen und Täter zu ermitteln. Er geht sehr unkonvetionell vor und meidet nach Möglichkeit ein Zusammentreffen mit den örtlichen Behörden. MIttlerweile gibt es über 20 Romane zu diesem außergwöhnlichen Einzelkämpfer, allerdings haben mir die letzten Bände nicht mehr so zugesagt. Verfilmt wurden bisher zwei Romane. Das Tom Cruise den über 190cm großen Exsoldaten spielt, stört dabei ein wenig. Betrachtet man die Filme unabhängig von den Büchern, sind sie aber wirklich gut gemacht.

17 August 2019

Retromorphia, Pforte zur gläsernen Nacht Buch 3 und 4 von Claus M.Schwarz


https://www.amazon.de/Retromorphia-Pforte-gl%C3%A4sernen-Inkubation-Konduktor/dp/1795478659/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=2XXVCEJ8HSPP3&keywords=retromorphia&qid=1566036796&s=gateway&sprefix=Retromo%2Caps%2C146&sr=8-5
Taimen und seine Gefährten begeben sich in die Stadt Uthatwen, um mehr über die Vergangenheit des jungen Mannes zu erfahren. Es ist die Stadt des Wissens und der Forschung, viele Mentalogen und freie Pioniere lassen sich dort nieder, um mehr über die Welt und die Zeit vor dem großen Feuer zu lernen. Obwohl der Auftrag anders lautete, bleiben die Totentänzerin Lecta, der Schwertläufer Osman und der Pionier Hernan an Taimens Seite. Denn auch sie sind neugierig zu erfahren, was es mit dem jungen Mann auf sich hat, von dem die Kirche sagt, dass er der vierte Stigmat sein soll. Als sich Taimen seiner Bestimmung nicht fügt hetzt ihm die Kirche die Inquisition auf den Hals. Aber nicht nur diese versucht, des jungen Mannes habhaft zu werden. Auch das Reformatorium hetzt ihm Schergen auf den Hals. Sie wissen, dass Taimen das Trachotemen mit sich führt, ein geheimnisvolles Buch, das große Geheimnisse birgt.

15 August 2019

Top Ten Thursday 15.08.2019 - Bücher, die euch enttäuscht haben

Eigentlich wollte ich diesen Donnerstag aussetzen, denn ich denke, dieses Thema wird einige AutorInnen sicher verletzen. Aber man sollte Bedenken, dass dies ein absolut subjektiver Eindruck eines Lesers ist. Was ich nicht mag, mögen viele andere, wie ich an den Rezensionen gesehen habe. Vor allem bei Grayson Manor.
Also bitte das Thema dieser Woche etwas locker sehen, Meine Rezensionen sagen aus, warum ich ein Buch enttäuschend fand. Ich versuche immer fair und konstruktiv zu sein, ohne jemanden zu verletzen. Da ich mittlerweile sehr gezielt lese, sind die Enttäuschungen eher gering. Mal sehen, ob ich 10 Bücher zusammen bekomme.


Cheryl Bradshaw: Die Heimsuchung von Grason Manor. Das Buch wimmelt nur so von Rechtschreibfehlern. Dafür kann die Autorin sicher nichts, dafür aber für die Logikgfehler. Ich habe Beispiele dafür in der Rezension genannt und werde sie daher hier nicht wiederholen.Ich habe aber gesehen, dass viele Leserinnen dieses Buch mögen, daher bin ich wohl auch einfach nicht die Zielgruppe oder lege zu viel Wert auf Kleinigkeiten. 
Ich habe mir jetzt die Rezension nochmals durchgelesen und finde es tatsächlich unfassbar, dass sich niemand sonst an den völlig falschen Sätzen und den Logiklöchern stört. Da habe ich ja echt viele Beispiele gebracht.

14 August 2019

Creature World War - Ausschreibung Eigenwerbung von Anika Röhrs

 

Autorin Anika Röhrs hat mich gebeten, ihre Idee auch auf meinem Blog vorzustellen. Das mache ich natürlich gerne. Denn ihr Roman Creature World War war anders: Frech, locker, gut durchdacht und gut erzählt. Wer einmal etwas abseits des Mainstream lesen möchte, wird hier gut bedient, er sollte aber eine etwas derbe Ausdrucksweise in Kauf nehmen. Denn die Menschen in ihrem Buch reden so, wie ihnen der Scnabel gewachsen ist. Eine Welt, in der es nicht leicht ist zu leben und in der lockere und derbe Sprüchen, Kämpfe und Sex für Entspannung sorgen. Hier wird nichts schön geredet und das ist auch gut so !

 
Hier ihre Idee

Moin ihr Süßen
wieder ein Tag ohne Kaffee. Mir geht es beschissen. Hab das Gefühl, mein Kreislauf pendelt irgendwo zwischen "umfallen" und "es geht grade so". Mein Magen hat mich heute früh geweckt, die Sau. Lässt mich nicht mal pennen...
So, genug Mimimi. Noch lebt die Röhrs und es ist kein Ende in Sicht. 😁
Ich hab was vor. 😏
Wie ihr wisst, will ich eine Kurzgeschichtensammlung zu Creature World War rausbringen. Jeder Charakter bekommt darin seinen Auftritt. Nun möchte ich vor jede Kurzgeschichte ein Interview zu dem jeweiligen Charakter packen. Und da ich bis jetzt sehr gute Erfahrungen damit gemacht habe, möchte ich euch, Fans, Leser und Interessierte, diese Interviews führen lassen.
Was bedeutet das?
Das bedeutet, ihr dürft einen Charakter aus dem CWW Universum wählen, der noch nicht an andere Interviewer vergeben ist und ihn befragen.

Und dann?
Und dann wird das Interview von mir kurz überarbeitet und erscheint, mit eurer namentlichen Erwähnung (sofern ihr das möchtet), in dem neuesten Band.

Und dann?
Bekommt ihr ein Printexemplar, wenn es erschienen ist, von mir geschenkt.

Und dann?
... haltet ihr ein Buch in den Händen, an denen ihr höchstselbst mitgewirkt habt.

Und dann?
Nix und dann?

Und dann?
Nix und dann!

Und dann?
Boah, geht mir das auf den Sack... Wenn ich hier noch einmal und dann lese, knallt der Mond ins Ghetto!

... ... ...
Und dann und dann und dann und dann und dann und dann...
Kommentiert unter diesem Beitrag, wen ihr befragen möchtet. Schickt mir ne PN über den Messenger. Oder Insta, Twitter oder Whatz app. Hauptsache, ihr steht nicht plötzlich vor meiner Wohnungstür und fragt: "Und dann?"
Rock on,
eure Anika 

Meine Rezension habe ich verlinkt, dann könnt ihr einen Eindruck über das Buch gewinnen. Also traut euch.

11 August 2019

Die Zeitagenten von Joachim Sohn


https://www.artskriptphantastik.de/die-zeitagenten.html
Die TAO - time agent organisation-im Jahre 2223 besteht nicht nur aus Menschen, sondern auch aus anderen Spezies. Als Tarnung der Zeitagenten die für diese Organisation tätig sind, dienen ordentliche Berufe. Vorzugsweise der des Weinhändlers, denn Wein wurde in fast allen Zeiten und von fast jedermann getrunken. Johann Baumgärtner und sein Gehilfe Karl  Ziegler werden von der TAO des Jahres 2239 um Hilfe gerufen, da dort bei einer Leiche eine Nachricht in Sütterlin gefunden wurde. Johann und Karl sind Timeagenten aus dem 20. Jahrhundert und können diese Schrift lesen. Leider ist die Nachricht sehr obskur, man kann allerdings herausfinden, dass sie im Jahre 1879 verfasst wurde. So begeben sich die beiden Zeitagenten auf die Spur der Nachricht, um den Mord zu verhindern. Je weiter sie der Spur der Nachricht folgen, desto unglaublicher ist die Geschichte, die sich dahinter verbirgt. Schritt für Schritt gehen die beiden Agenten in der Zeit zurück, bis in das 14. Jahrhundert. Und bald gilt es nicht nur, einen Mord zu verhindern, sondern das Leben von hunderten Menschen zu retten. Keine leichte Aufgabe für zwei Männer aber sie bekommen unerwartete Hilfe.

10 August 2019

Cassies Geist - Moon Bird Band eins von Fabienne Siegmund


Gwen Farway und ihre Tochter Cassie leben  Corbelle, einer Stadt, die ihre besten Jahre schon lange hinter sich hat. Arbeitslosigkeit und Armut greifen um  sich, auf ihren Spuren folgen Dunkelheit und Gewalt.
Als Cassie brutal ermordet wird, bricht für Gwen eine Welt zusammen. Ein Leben ohne ihre Tochter scheint nicht lebenswert, nichts und niemand kann die junge Frau in ihrem Kummer trösten. Jeden Tag muss Gwen, auf dem Weg zu ihrer Arbeit, an der Laterne vorbei, unter der man die Leiche des Kindes gefunden hat. Eine Qual für die Mutter.
Eines Tages sieht Gwen einen Mondvogel die Laterne umflattern und kurz darauf erscheint ihr der Geist ihrer kleinen Tochter. Plötzlich steht sie da, ihren kleinen Stoffelefanten Ollie in der Hand, gekleidet wie am Tag ihres Todes. Gwen zweifelt an ihrem Verstand und zunächst versucht sie, Cassie zu ignorieren. Aber das kleine Mädchen bleibt, denn es hat eine Aufgabe. Und bevor diese nicht erledigt ist, kann sie Corbelle nicht verlassen.

03 August 2019

Die Zeit der Schatten (Blut und Knochen Band 1) von John Gwynne


https://www.randomhouse.de/Paperback/Die-Zeit-der-Schatten-Blut-und-Knochen-1/John-Gwynne/Blanvalet-Taschenbuch/e550440.rhd
Über 300 Jahre sind seit dem Sieg über die Kadoshim vergangen.  Zu Ehren von Rhin und Ghar hat Corban den Orden des strahlenden Sterns gegründet. Dieser Orden hat seinen Sitz in der alten Festung Dun Seren und hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Menschen zu helfen und sie zu beschützen. Sein Motto lautet: "Mut und Wahrheit." Obwohl die Ben-Elim und die Menschen damals vereint gegen die Dämonen gekämpft haben, hat sich mittlerweile eine tiefe Kluft zwischen den ehemaligen Rettern und den Bewohnern der verfemten Lande aufgetan. Die Ben-Elim sind arrogant, fanatisch und unnahbar. Sie unterjochen die Menschen und verlangen von ihnen einen zehnt an menschlichem Tribut, um den Kampf gegen die Kadoshim weiterzuführen. Sie sind der Meinung, dass die Menschheit in ihrer Schuld steht, weil sie damals den Kampf gewonnen haben. Die Giganten sind da wie ein Stachel in ihrem Fleisch, denn diese uralte Rasse, deren Lebenspanne hunderte von Jahren währt, erinnert sich noch an den tatsächlichen Verlauf des Krieges und an Corbans Heldentaten.
Die Giganten verhalten sich neutral einige leben in Dun Seren bei den Menschen, andere in Drassil bei den Ben-Elim. 

01 August 2019

Top Ten Thursday 01.08.2019 - 10 Bücher von dir noch unbekannten Autoren die du auf deiner Wunschliste hast

Das Thema ist diese Woche sehr leicht, denn meine Wunschliste bei Tauschticket umfasst an die 100 Bücher und auch hier auf dem Blog habe ich einige Bücher gelistet, die ich gerne hätte. Seit ich in den Gruppen "No Lovestory" und "Phantastikbücher abseites des Mainstream" bei Facebook bin, hat sich meine Wunschliste drastisch verlängert, denn die dort vorgestellten Bücher, Welten und AutorInnen hören sich alle gut an.
Leider kann ich nicht alle berücksichtigen, ich hoffe, es ist niemand böse, wenn er ungenannt bleibt. Aber in meinen SA stehn sie alle!


Als Neuzugang ist mir natürlich Peter Scheerer aufgefallen und ich habe seine Website etwas intensiver angeschaut. Dabei sind mir zwei Titel ins Auge gefallen. Einen davon nehme ich für den TTT. Ich zitiere von seiner Website den Text zu seinem Roman Grauschwinge:
"Die Metropole Panurbia ist das schillernde Zentrum einer Welt, in der Menschen mit anderen Völkern des Erdkreises seit Jahrtausenden in Frieden zusammenleben. Doch der rätselhafte Tod einer Grauschwinge, eines mystischen Wesens aus dem fernen Nebelgebirge, ist nur der Anfang einer Kette von Ereignissen, die sich zu einem Machtkampf zwischen uralten rivalisierenden Kräften zuspitzen. Dem jungen Investigator Gordon Dunnhil, Spross einer in Ungnade gefallenen Gründerfamilie, bleibt nur wenig Zeit, das Rätsel zu lösen – denn die Gestirne ordnen sich bereits zu jener schicksalhaften Himmelskonstellation, welche die Stadt in ein mörderisches Chaos stürzen wird." 
Es tummeln sich dort noch mehr interssante Titel und ich werde über kurz oder lang sicher eines der Bücher mein eigen nennen.