19 August 2017

Ein Reisebericht durch die deutsche Fantasylandschaft



Alles begann, als ich die STADT besuchte und AVA und SAMSON kennenlernte. Ich war neugierig, was mir in der Welt der deutschen Fantasy noch so alles begegnen würde und begab mich nach NUARETH. Eine Welt mit sehr kontroversen Helden, völlig anders, als alle Helden, die man bisher so kannte. Nun war ich regelrecht BESESSEN von meiner Idee, eine Reise durch die Fantasy zu starten, doch die CHOISES war immens. Wohin also als nächstes? Ich reiste durch die TORWELTEN zu anderen Planeten. Dafür brauchte ich keinen TEMPORALANWALT, da ich ja nicht durch die Zeit reiste. Dort gab es kein SCHLOSS DER SKELETTE aber andere seltsame Bauwerke und Wesen. Auf meiner Reise musste ich den Tod des FLORIAN C. BOOKTIAN bedauern aber ich kam schnell über den Verlust hinweg, da mich die neuen Eindrücke ablenkten.  

17 August 2017

Gewinnspiel-Gewinnspiel-Gewinnspiel-Gewinnspiel-Gewinnspiel

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤



Anlässlich meines fünfzigsten Followers möchte ich ein kleines Gewinnspiel veranstalten

Zu gewinnen gibt es drei Fantasybücher aus den unterschiedlichen Bereichen: High Fantasy, Historische Fantasy und Urban Fantasy. Die Bücher sind nicht neuwertig aber auf jeden Fall noch gut erhalten. Es entscheidet das Los. Bitte schreibt in euren Kommentar noch, welche Unterkategorie ihr bevorzugt. Gewinntitel nenne ich keine, da ich das Bücher etwas auf die jeweiligen Gewinner abstimmen möchte. Viele von euch kenne ich ja.
In den Lostopf kommen nur die Kommentare auf meinem Blog!



»Nennt mir bitte drei Fantasybücher, die ich bisher weder gelesen noch auf meinem SUB stehen habe. Die Aktion geht bis Samstag, 19.08.2017. Samstag Abend lost Ella die Gewinner aus.«

Das Gewinnspiel hat nichts mit Facebook zu tun, für Verlust der Sendung auf dem Postweg übernehme ich keine Haftung und der Gewinn kann nicht eingeklagt werden. Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Minderjährige brauchen das Einverständnis der Eltern. Die erhaltenen Aressen der Gewinner werden ausschließlich für das Gewinnsspiel verwendet und nicht gespeichert.

Dann viel Spaß beim raten. Ein kleiner Tipp, wer meinen Blog aufmerksam liest findet hier Hilfe 😄




15 August 2017

Die Prophezeiung - Feuerbund Band 2 von Fiona McIntosh



https://www.amazon.de/Die-Prophezeiung-Feuerbund-Fiona-McIntosh/dp/3453523768/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1502814844&sr=1-2&keywords=die+Prophezeiung+Fiona+McIntosh
Während in Band eins alle Fäden zusammenlaufen, teilen sich hier die Erzählstränge und die Protagonisten müssen ihren eigenen Weg finden.  Die Geschichte von Band eins wird nahtlos fortgesetzt und ohne Kenntnisse aus Band eins sollte man diesen Band nicht beginnen.
Der Kanaljunge Fynch und und der Hund Knave bleiben in Werryl, der Hauptstadt Belgravias, um Königin Valentyna zu unterstützen. Erst als sie merken, dass die Magie erneut zugeschlagen hat machen sie sich auf den Weg um Wyl zu finden. Sie sind die ersten, die in der Wildnis bei Elysius ankommen, wo am Ende alle Fäden zusammenlaufen und Wyl und Fynch mehr über ihr Schicksal erfahren.
Wyl macht sich auf den Weg um den Vater von Myrren zu finden, die ihn mit diesem grausamen Fluch bestraft hat.
Er hofft, dass der Zauberer den Fluch von ihm nehmen kann. Unterwegs wird er  überfallen und von dem Söldner Aremys Farrow gerettet. Der erkennt nicht, wen er da eigentlich gerettet hat, da Wyl durch die Magie jemand anders zu sein scheint. Aremys verrät Wyl jedoch an Celimus und bringt ihn in die Hauptstadt Morgravias zum König. Doch auch König Celimus kann den Schleier der Zauberei nicht durchbrechen und sieht in Wyl nicht anders als einen Auftragsmörder. Er beauftragt Aremys und Wyl nach Ylena Thrisk zu suchen und diese zu ermorden. 

10 August 2017

Die dunkle Gabe - Feuerbund Band 1 von Fiona McIntosh



Zwei Reiche: Morgravia und Briavel, seit Jahrhunderten verfeindet, durch immerwährenden Kriege verbunden. Und ein aufstrebendes Reich im Norden, dessen Ehrgeiz noch unterschätzt und nicht ernst genommen wird.
Inhalt:
König Magnus von Morgravia und sein General Fergis Thyrsk sind seit Jahren befreundet und Blutsbrüder. Als der General in einer Schlacht gegen Belgravia fällt verspricht der König ihm, sich um seine Kinder zu kümmern. Die Tradition bedingt, dass der Sohn von General Thyrsk nun den Posten übernimmt, denn er wird vom Vater auf den Sohn vererbt. Doch Wyl Thyrsk ist noch zu jung. Der König holt ihn an seinen Hof und lässt ihm eine Ausbildung zukommen, die ihn zu einem kraftvollen und talentierten jungen Mann heranwachsen lässt, der die Herzen seiner Soldaten im Sturm erobert. Das ruft den Neid von Celimus hervor, dem Sohn des Königs. Während Wyl das Herz des Königs besitzt, hassen sich Prinz Celimus und König Magnus und Celimus kann es nicht abwarten seinen Vater tot zu sehen und die Krone zu erben. sein Ziel ist es, Herrscher über alle Reiche zu werden.   

05 August 2017

Die Chroniken von Waldsee Band 1-3 von Uschi Zietsch



Rowarn war schon immer ein Außenseiter und ihm wurde stets mit Misstrauen begegnet. Nicht zu wissen, wer er ist, nagt an ihm. Seine Andersartigkeit und seine Wutausbrüche lassen ihn oft an seiner Menschlichkeit zweifeln.
Als die schöne Anini sich für ihn interessiert, kann er daher sein Glück kaum fassen. Doch als er nach der gemeinsam verbrachten Nacht aufwacht, liegt die junge Frau blutüberströmt neben ihm, bestialisch ermordet. Es ist klar, dass der Verdacht sofort auf den Außenseiter fällt, niemand anderem traut man so einen Mord zu.
Zu Rowarns Glück, kommt ein Trupp Ritter in das abgelegene Tal, um seine Zieheltern zu besuchen. Die Kämpfer untersuchen den Tatort, folgen den vorhanden Spuren und finden schon bald ist den wahren Täter Eine Horde Dämonen hat sich im Tal niedergelassen. Ein erstes Anzeichen dafür, dass der ewige Krieg auch langsam Einzug in diesen abgelegenen Teil von Valia  hält. Fürst Noirun Ohneland und Kriegskönig Olrig von den Zwergen sind gekommen, um die Zieheltern Rowarns um Hilfe und Unterstützung zu bitten.   

30 Juli 2017

Der Verrat -Seraphim Band 1 von Benno Pamer



http://www.retina-verlag.com/de/shop/itemlist/filter.html?fitem_all=benno+pamer&moduleId=205&Itemid=504
Thomas und Sophie sind ein glückliches Paar und lieben sich aus tiefstem Herzen. Als ihr Sohn Noah zur Welt kommt, scheint dies die Krönung ihres Glücks. Als Thomas jedoch bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wird und bald darauf seinen Verletzungen erliegt, bricht für die junge Frau eine Welt zusammen, alles Lichte verschwindet und zurück bleibt eine unendliche Leere und Dunkelheit. Nur der kleine Noah hält sie am Leben. Sie heiratet Dr. Frank Bernstein, doch die Ehe wird nicht glücklich. Ihr Mann ist ein Tyrann und notorischer Fremdgeher, Sophie verfällt dem Alkohol und den Drogen. Noah wächst in dieser deprimierenden und bedrückenden Atmosphäre zu einem recht passablen jungen Mann heran und bis zu seinem 21. Geburtstag lebt er relativ ziellos in den Tag hinein. 

25 Juli 2017

Feind - Die Schattenherren Band 1 von Robert Corvus

Vor fünfzehn Jahren ging Mondranel einen Pakt mit den Schattenherren ein.  Als Gegenleistung für die Gabe mächtiger Magie, gab er ihnen eine seiner beiden Töchter: Liola, die unter den drei Monden Geborene.
Fünfzehn Jahre später tobt der Kampf der Menschen gegen die Schattenherren immer noch. Die Menschheit steht kurz vor der endgültigen Niederlage. In ihren Händen befindet sich nur noch eine Silbermine. Fällt diese in die Hand des Feindes, ist dessen Sieg nicht mehr aufzuhalten. Denn die Schattenherren können nur durch die Kraft des Silbers besiegt werden.
Helion ist ein junger Mann, welcher der Ritterschaft beitritt, um gegen die Schattenherren zu kämpfen. Die Mondschwerter waren einst die Elitetruppen des Reiches, ein Bollwerk des Widerstandes. Mittlerweile verfallen die Ritter jedoch immer mehr dem höfischen Leben und der Dekadenz, statt sich an der Front dem Feind zu stellen. 

24 Juli 2017

Die Genuss-Bibliothek Karlsruhe - Ein Ort, an dem Leseratten willkommen sind (Teil 1)




Wir sind eine Gruppe bibliophiler Menschen, die sich über das Internet kennen gelernt haben und sich mehr oder weniger regelmäßig treffen, um über Bücher und  Autoren zu plaudern. Am Samstag, den 15.07.2017, haben wir uns wieder einmal zu einem  Buchstammtisch in Karlsruhe verabredet. Und dieses Mal wollten wir ein neues Café ausprobieren, das wie gemacht für uns Leseratten ist.
Die badische Backstube hat in Karlsruhe eine Genuss-Bibliothek eröffnet. Genießen und lesen lautet dort die Devise. 

Da in diesem Gebäude früher ein Buchgeschäft untergebracht war, ist dieses Café natürlich ein schöner Ersatz für den Verlust einer Buchhandlung.
Pünktlich um 10 Uhr trafen sich Stips, Dagmar, Ranguna und ich zum Brunch. Normalerweise sind wird ein größerer Kreis, bedingt durch die Urlaubszeit, blieb es am Samstag aber bei dieser kleinen Gruppe.

Die Auswahl an Frühstück ist in der Genuss-Bibliothek mehr als reichlich, wie ihr an den Bilder erkennen könnt und  sst keine Wünsche offen. Dagmar und Ranguna haben sich ein Frühstück für Zwei  gegönnt, das sicherlich auch für drei Personen gereicht hätte. 


Sollte die Auswahl an Frühstück noch nicht reichen, gibt es noch die Möglichkeit, sich diverse Eierspeisen, Leberkäs oder ein Lachsfrühstück zu bestellen. Da keine Veganer dabei waren, habe ich leider nicht darauf geachtet, ob es für sie eine spezielle Auswahl an Frühstück gibt.


Der Raum ist sehr groß und wird durch die Nutzung von Regalen als Raumteiler in kleine Bereiche abgeteilt. Es gibt sowohl bequeme Sofas als auch Sitzkombinationen, an der ein angehender Student seine Arbeiten schreiben kann. Niemand nimmt Anstoss daran, wenn man länger verweilt, auch wenn man nicht den nötigen Geldbeutel hat, um permanent etwas zu verzehren. Auch Ladestationen für das Laptop und Handy sind vorhanden und stehen kostenlos zur Verfügung.

Man merkt, der lesewütige Gast soll sich hier heimisch fühlen.
Die Damen an der Theke waren sehr freundlich und aufmerksam und hatten sichtlich Spaß an unserem Interesse an den Büchern. Wir erhielten die Auskunft, dass man durchaus auch Bücher aus dem Cafe mitnehmen darf,  wünschenswert ist es aber, wenn man als Ausgleich ein anderes Buch dort lässt oder das Buch wieder zurück bringt. 

Als Leseratten hatten wir selbstverständlich Bücher dabei. Wir tauschen bei den Treffen oft Bücher untereinander aus, diesmal konnten wir dann Bücher in der Genuss-Bibliothek lassen und dafür eines von dort mitnehmen. Eine schöne Bereicherung für uns.
Nach guten drei Stunden verließen wir gesättigt und zufrieden diese neue Örtlichkeit in Karlsruhe und wir werden sicherlich zukünftig regelmäßig unseren Buchstammtisch dort abhalten.
Eine tolle Idee, die hoffentlich bald Nachahmer findet. In diesen hektischen Zeiten benötigt der Mensch eine Oase der Ruhe, die er hier findet.


Die Genuss-Bibliothek Karlsruhe - Ein Ort, an dem Leseratten willkommen sind (Teil 2)



Nachdem wir von der neuen Genuss-Bibliothek in Karlsruhe so begeistert waren, habe ich die "Badische Backstub" angeschrieben und gebeten, mir einige Fragen für meinen Blog zu beantworten, da ich diesen Ort dort gerne, in Form eines Blogbeitrages, vorstellen möchte.
Die Geschäftsführerin, Frau Denise Weber, war sichtlich begeistert von der Idee und hat mir netterweise alle meine Fragen umgehend beantwortet. Hier das kleine Interview: 

PB: Seit wann gibt es die Genuss Bibliothek in Karlsruhe?
DW: Wir haben am 11.05.2017 unsere Genuss-Bibliothek eröffnet.  

23 Juli 2017

Aktion Bloggermomente - warum ich gerne Blogger bin (initiiert von books and cats)



Books and Cats hat einen schönen Beitrag zum Thema Bloggen verfasst. Da ich die letzte Aktion "Blogparade" von angeltearz richtig gut fand, mache ich hier auch mit, denn nach anfänglichen Schwierigkeiten, die mich fast in den Wahnsinn getrieben haben, blogge ich mittlerweile gerne.  

21 Juli 2017

Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv von Ruth M. Fuchs



Eines Tages klingelt der Zwerg Bilmo Taschler an der der Tür des Elfendetektivs Erkül Bwaroo.  Er stört den Ermittler gerade bei dem Verzehr und Genuss einiger Pollentörtchen. Aber da Erkül Bwaroo einen neuen Fall wittert, unterbricht er natürlich seine Lieblingstätigkeit, um den Zwerg zu empfangen.
Und richtig, Bilmo bittet den Detektiv um Hilfe, denn eine junge Frau wurde ermordet und die Leiche  liegt nun im Haus der sieben Zwerge. Weder die Polizei der Zwerge, noch die der Menschen nimmt die Meldung der kleinen Männer ernst. Schon zwei Mal meldeten sie einen Mordversuch an ihrem weiblichen Gast, doch jedes Mal wurde es als Versehen oder Unfall deklariert. So auch dieses Mal, denn Schneewittchen verschluckte sich an einem Stück Apfel und erstickte. Die Zwerge sind felsenfest davon überzeugt, dass die Königin ihre Stieftochter aus Neid und Hass ermordet hat bzw. ermorden ließ und bitten Erkül Bwaroo, in diesem Fall zu ermitteln. Dieser lässt sich nicht lange bitten und stößt schon bald auf etliche Ungereimtheiten.