16 Januar 2020

Top Ten Thursday 15.01.2020 - auf welche kommenden Neuerscheinungen freust Du Dich

Ehrlich gesagt, achte ich nicht so auf Neuerscheinungen. Ich kaufe eher auf Messen, Conventions und Flohmärkten. Auf den Veranstaltungen kaufe ich dann, was mich anlacht, auf Flohmärkten versuche ich, meine Lücken zu füllen. Oder ich nehme vielleicht ein Buch außerhalb meines bevorzugten Genres mit, das mich reizt, das ich aber neu nicht kaufen würde. Da ich im Bloggerportal gemeldet bin, habe ich schon einige Neuerscheinungen 2020 in meine Merkliste eingetragen. 
Trotzdem werde ich mein Augenmerk auch 2020 eher auf Kleinverlage und Selfpublisher richten, auch wenn sie heute wenig vertreten sind.

Unanhängig davon ist mein Platz eins kein Buch im eigentlichen Sinne:
Fabienne Siegmund - Moon Bird Band 2 (Arthur)
Es gibt noch kein Cover oder eine Inhaltsangabe zu dem zweiten Band. Fabienne hat ja das Konzept des Fortsetzungsromans in Heftform aufgegriffen. Cassie aus Band eins hat mein Herz im Sturm erobert, wie bisher alle Hauptcharaktere der Autorin, und ich bin gespannt, wie es mit der Geschichte weiter geht. Ich verlinke die Rezension des ersten Bandes  nochmal und nehme auch das Cover von Teil eins, also nicht wundern. Und hoffentlich wird es 2020 auch etwas Neues von den Herbstlanden geben. 



Daniel Thiering - Alvion 2, Band 3 Krieg der Götter
Leider gibt es zu diesem Buch ebenfalls noch kein Cover und keinen Klappentext. Ich habe die Serie vom ersten Band an verfolgt und der Autor ist so nett, mir jeden neuen Teil als Rezensionsbuch zu schicken. Ich finde das sehr großzügig, denn die Gestaltung und der Druck des Buches sind sicher nicht günstig. Die Cover von Michel Fourage können absolut mit denen von Timo Kümmel mithalten, der die schönsten Cover im Bereich Fantastik gestaltet. Der letzte Band wurde mir schon per Message angekündigt, ich verlinke hier einmal Band eins und nehme das Cover dazu, damit ihr einen Eindruck gewinnen könnt, um was es geht und warum ich die Cover so toll finde.


Anton Serkalow - Nighthunter Sammelband zwei
Tja, hier ist eindeutig Weltenwanderer Schuld an meiner Sucht. ich habe den Autor durch ihre Website kennen gelernt und auch hier war ich zuerst durch das Cover angefixt. Der Sammelband wird wieder drei Geschichten beinhalten, von dene zwei schon als Ebook erschienen sind. Somit ist es eigentlich keine wirklich Neuerscheinung aber die letzte Geschichte fehlt ja noch. Ich verlinke meine Rezension zum ersten Sammelband und nehme auch das Cover, da für den neuen Sammelband noch kein Cover vorliegt. Wer sich ausführlich über den Autor informieren möchte, kann das auf seiner Website


Der Leseratten Verlag veröffentlicht 2020 unter anderem zwei Anthologien, auf die ich mich freue. Wer die Ausschreibung von Waypoint59 verfolgt hat, weiß, wie bekloppt und lustig es bei den Ausschreibungen des Verlags immer zugeht. Die Autorenliste zu beiden Anthologien ist noch geheim. Aber egal, wer vertreten sein wird, es werden verrückte, lustige, spannende und unterhaltsame Geschichten sein, die völlig außerhalb aller Erwartungen liegen werden.
Die zweite Anthologie, neben Waypoint59, heißt "blutige Welten" und eshandelt sich um crossover Geschichten zwischen Horro/SF/Fantasy. Mal sehen, was dabei heraus kommt. Der Klappentext dazu wurde mir vorab zur Verfügung gestellt:
Warnhinweis: Blutige Welten sollten Sie nicht anwenden, wenn Sie glauben, dass sich Halblinge und Elben nicht zur Neubesiedlung fremder Planeten eignen, Sie Engel, Vampire und Drachen für allmächtige Wesen halten, Angst vor Leichensäcken, Riesenpenissen und Kängbibern haben oder denken, David Bowie wäre kein Außerirdischer. Dosierung: Wir empfehlen Blutige Welten nur in kleiner Dosierung zu sich zu nehmen. Darum haben wir 13 Anwendungen von den besten Fantastik Autoren vorbereiten lassen, in denen Fantasy, Science-Fiction, Humor, Horror und Verschwörungstheorien in verschiedensten Anteilen vermengt wurden. Bei Überdosierung: Gehen Sie ins Bett und schalten Sie das Licht aus. Schlafen ist die beste Medizin … wenn Sie denn noch schlafen können.

Joe Abercrombie - Zauberklingen
Ein neuer Band der Klingen Saga und ich bin gespannt, ob der Autor das Niveau halten kann. Erscheint Februar 2020.
In einer Welt, in der der sprichwörtliche Dolch im Rücken gerne wörtlich genommen wird, ist es gefährlich ohne Verbündete. Das spürt nicht nur der Soldat Leo dan Brock, der an der erbittert umkämpften Grenze Anglands auf die Hilfe des Königs wartet. Auch Savine dan Glokta, Tochter des meistgehassten Mannes der Union, muss auf ihrem Weg an die Spitze der Gesellschaft erkennen, dass Wille allein noch keine Macht sichert. Und während neue Kräfte Chaos stiften, erhebt sich auch die alte Magie noch einmal, als die Häuptlingstochter Rikke mithilfe einer verrückten Hexe ihre eigenen Zauberkräfte zu entdecken beginnt. Doch zu welchem Preis? 

Peter A.Flannery - Battle Mage, Rückkehr der Drachen
Wer den ersten Band gelesen hat, wird diesen Titel als genauso verheißungsvoll ansehen wie ich.  
Kampf der Magier gehörte zu meinen Highlights des Jahres 2019 
Noch immer tobt in den Sieben Königreichen von Grimm ein schrecklicher Krieg zwischen den Menschen und der übermächtigen Armee der Besessenen. Um das Blatt zugunsten der Menschen zu wenden, wagt der junge Kampfmagier Falco Dante ein ebenso kühnes wie verzweifeltes Unterfangen: Er will einen schwarzen Drachen beschwören und auf ihm in die alles entscheidende Schlacht gegen die Besessenen ziehen. Doch schwarze Drachen sind wahnsinnig, das weiß Falco besser als jeder andere, schließlich wurde sein eigener Vater von einem getötet. Dann stößt Falco auf ein Geheimnis, das tief in der Vergangenheit der Sieben Königreiche von Grimm verborgen liegt und das die schwarzen Drachen in einem völlig anderen Licht erscheinen lässt.

John Gwynne - Blut und Knochen Band 2, Zeit des Feuers.
Zuerst dachte ich ja, och nö, da möchte sich jemand seinen Erfolg der ersten Quadrologie zu nutze machen und einen Abklatsch davon auf den Markt bringen. Weit gefehlt. In Blut und Knochen hat sich die Welt geändert und der Autor bringt viele neue Ideen ein. Ich war vom ersten Satz an gefesselt und freue mich auf den nächsten Band. Ich verlinke die Rezension zum ersten Band des zweiten Zyklus würde aber jedem empfehlen mit dem Zyklus "Die Getreuen und die Gefallenen" zu beginnen 
Die Welt der Menschen steht auf Messers Schneide: Drem und seine Freunde wurden Zeugen, wie sich einfache Menschen in reißende Bestien verwandelten und sich ein Dämon von den Toten erhob. Dessen Hohepriesterin Fritha ist den Gefährten nun auf den Fersen. Doch nicht nur von ihr droht Gefahr: Riv hütet ein Geheimnis, das die hochmütigen Ben-Elim stürzen könnte. Werden die jungen Helden ihr Land retten angesichts der sich erhebenden Dunkelheit? 

Richard Morgan- Das Zeitalter der Helden
Erwachen
Imperium
Dunkelheit
Glühender Stahl von Richard Morgan gehört zu meinen alle time favorites und ich bin absolut gespannt auf die Neuauflage, die unter dem Titel "Erwachen" erscheinen wird. "Imperium" ist schon unter dem Titel "das kalte Schwert" erschienen und reichte nicht mehr ganz an Band eins heran. Ein Band drei von Ringils Abenteuer war mir bisher nicht bekannt, umso mehr freue ich mich nun auf eine Fortsetzung. Ich verlinke die Rezension zu glühender Stahl, am Inhalt des Romans wird sich ja sicher nichts geändert haben. Rein optisch gefallen mir die neuen Cover besser.

Steven Erikson - Das Spiel der Götter, auf den Schwingen der Dunkelheit 
Ich bin gespannt, ob das Buch tatsächlich 2020 erscheinen wird. Der Erscheinungstermin wurde schon einmal verschoben. Für Fans der Serie, die ungeduldig auf den Abschluss der grandiosen Saga warten, eigentlich ein Ärgernis. Wenn man aber weiß, dass eine Krankheit der Verzögerung zu Grunde liegt, wartet man gerne und wünscht Tim Straetmann alles erdenklich Gute und eine baldige Genesung. Hier der Link zu Band 16. Für mich die beste High Fantasy Serie, die es gibt.


Francesco Dimitri - Das Buch der verborgenen Dinge.
Hier kling einfach der Klappentext interessant:
Fabio, Mauro, Tony und Arturo sind schon seit ihrer Schulzeit befreundet, und obwohl das Leben sie inzwischen in alle Himmelsrichtungen verstreut hat, treffen sie sich einmal im Jahr in ihrem apulischen Heimatdorf Casalfranco. Das haben sie sich versprochen, das ist der Pakt. Doch in diesem Jahr ist alles anders, denn Arturo taucht nicht auf. Ausgerechnet er, der sie einst auf den Pakt eingeschworen hat. Beunruhigt fahren die drei Freunde zu Arturos abgelegenem Bauernhof – nur um das Anwesen völlig verlassen vorzufinden. Sofort ist ihnen klar, dass ihrem Freund etwas zugestoßen sein muss, und sie machen sich auf die Suche nach ihm. Eine Suche, die sie nicht nur in ihre eigene Vergangenheit führt, sondern auch zu einem magischen Geheimnis..


Natürlich werden einige Krimi Reihen fortgesetzt und es soll ja auch ein neuer Harry Dresden erscheinen. Lassen wir und überraschen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Petra,

    von den Neuerscheinungen ist mir noch keins ins Auge gefallen, aber sie wecken auch alle nicht so unbeidngt meine Neugier. Von Joe Abercrombie hab ich mal ein Buch gelesen, aber das war gar nichts für mich.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Abercrombie ist auch nicht leicht, man muss High Fantasy mögen um die Bücher zu mögen

      Löschen
  2. Guten Morgen Petra

    Auch du gehörst zu den Leserinnen, deren Bücher man nicht auf jedem zweiten Blog findet. Ich muss gestehen, dass mir deine Bücher alle nichts sagen. "Das Buch der verborgenen Dinge" werde ich mir genauer ansehen. Das könnte mir gefallen.

    Ganz liebe Grüße,
    Gisela

    Mein Beitrag: HIER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich gebe mir immer MÜhe, Kleinverlage oder SP zu erwähnen um für etwas Abwechslung zu sorgen

      Löschen
  3. Schönen guten Morgen!

    Ahhh "Das Buch der verborgenen Dinge", das hab ich auch auf der Wunschliste, das hab ich heute irgendwie vergessen *lach* Das ist mir vor einiger Zeit schon durch das englische Cover aufgefallen, das sieht ja genauso aus und hat mich direkt angesprochen, aber auch der Klappentext klingt klasse!

    Zu Battle Mage hab ich Band 1 auf der Wunschliste - toll dass da schon Band 2 bald kommen wird. Da wurde der englische Band ja wieder mal geteilt -.- Aber immerhin geht es schnell. Damit schließt das dann auch ab oder weißt du was über Fortsetzungen?

    Auf den neuen Sammelband zu Nighthunter freu ich mich auch schon, aber ich hatte leider aus dem Blick verloren, wann der erscheinen wird ... Joe Abercrombie weckt immer noch mein Interesse, aber ich hab momentan einfach zu viele andere Fantasyreihen die ich lesen möchte :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soweit ich weiß, ist Battle Mage dan abgeschlossen. Aber das habe ich auch von Panem, Merle und dem Kompass gedacht :))

      Löschen
  4. Hallo Petra,
    natürlich war ich (wie immer) auf deinen Beitrag gespannt. Aber immerhin kann ich sagen, dass meine Wunschliste nur geringfügig gewachsen ist. Eigentlich hast du mein Interesse nur an den Büchern von Richard Morgan geweckt. Die stehen jetzt auf der WuLI. Bücher von Joe Abercrombie sind dort schon seit einiger Zeit ...aber gelesen habe ich noch keins von ihm.
    Der erste Band von Battle Mage wartet immer noch darauf rezensiert zu werden und der erste Band von Nighthunter liegt auf meinem SuB. Ich kann also nicht sagen, inwieweit mich die Fortsetzungen reizen.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: https://bit.ly/2FQy6C5

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. band eins von Morgan ist absolut Klasse. Hat sogar meine Freundin verschlungen, die bis dahin Fantasy kaum mochte. Hat sich abr mittlerweile geändert :))

      Löschen
  5. Hey Petra,

    wir haben mit "Battle Mage 2" eine Gemeinsamkeit. :) Hatten wir ja schon drüber gesprochen, wie toll wir den ersten Band fanden. :D
    Außerdem steht die Reihe von Joe Abercrombie auf meiner Wunschliste, genauso wie die Reihen von Richard Morgan und Steven Erikson. Und "Blut und Knochen" muss ich mir mal genauer ansehen. Ich habe eine Freundin, die springt auf jedes Buch an, das diese Wörter im Titel hat. :D Also ein bisschen wird die Wunschliste wohl wachsen...

    Hier geht's zu meinen heiß ersehnten Neuerscheinungen.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor Blut und KNochen sollte sie aber die Getreuen und die Gefallenen lesen. Das ist die erste Quadrologie, 100 Jahre vorher

      Löschen
    2. Danke für den Hinweis! Habe ich ihr ausgerichtet.

      Löschen
  6. Hallo Petra,
    von deinen Neuerscheinungen kenne ich leider keines.

    Trotzdem ist es eine sehr interessante Auswahl und das ein oder andere Buch merke ich mir mal.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra

    Ich kenne leider kein einziges deiner Neuerscheinungen, wir scheinen einen sehr unterschiedlichen Lesegeschmack zu haben :) Ich lese aber auch sehr selten High Fantasy, deshalb sind mir wohl die meisten Bücher nicht bekannt :D

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra,
    bei dir entdecke ich immer viele Bücher, von denen ich vorher noch nicht gehört habe. So ist es auch dieses Mal. :-) Mir sagen auch die Autorennamen nichts.
    High Fantasy ist ja nicht so mein Genre, obwohl ich da schon einige positive Überraschungen erlebt habe.
    Ich schaue mir die Reihen mal genauer an. Vielleicht ist ja etwas für mich dabei.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  9. Sehr fein! Dank dir habe ich gesehen, dass der zweite Sammelband von Nighthunter kommt. :)

    Ach ja, und "Das Buch der verborgenen Dinge" ist mir ebenfalls aufgefallen. Das klingt doch sehr, sehr interessant.

    Liebe Grüße,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anton hat das etwas verschoben, sollte schon im Januar kommen aber private Dinge hatten Vorrang. Ich warte einfach und wenn es länger dauert, hole ich mir einfach die andere Trilogie:)

      Löschen
  10. Hey Petra :)

    Die Bücher von den Großverlagen meine ich in den jeweiligen Vorschauen gesehen zu haben. Aber ehrlich gesagt habe ich sie mir nie näher angeschaut, weil sie mich nicht so gereizt haben.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Auf diese Neuerscheinungen freue ich mich

    AntwortenLöschen
  11. Hi Petra,

    ein paar AutorInnen kommen mir dank deinem Blog bekannt vor. Allerdings sind die Bücher nicht in den Genren angesiedelt, die ich gerne lese. Aber Vorfreude auf die Neuerscheinungen ist doch fast die schönste Freude. ;)
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ehe ich auch so. Obwohl mein SUB unermesslich ist, liebeich jedes neue Buch

      Löschen
  12. Hallo Petra,
    bei Deiner Liste ist nichts für meine Wunschliste dabei. Die ist aber auch schon lang genug ;-)

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  13. Anja - Bambinis Bücherzauber21.01.20, 20:16

    Hallo Petra,
    die Bücher kenne ich alle gar nicht.
    Blut und Knochen spricht mich spontan vom Cover an. Da werde ich mal einen Blick auf den ersten Zyklus werfen.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

Achtung Datenschutz! Mit dem Abschicken des Kommentars nehme ich zur Kenntnis und bin einverstanden, dass meine Daten von Blogspot gespeichert und weiterverarbeitet werden!