14 März 2019

Top Ten Thursday am 14.03.2019 - 10 Bücher, die unter dem Schutzumschlag gut aussehen

Keine leichte Aufgabe. Zuerst war ich der Meinung, dass ich kaum Hardcover besitze. Es hat mich dann erstaunt, wie viele ich tatsächlich im Regal stehen habe. Allerdings stehen die meisten auf dem Regal unter der Zimmerdecke, so dass ich tatsächlich eine Leiter zur Hand nehmen musste, um die Bände zu erreichen. Leider wurde ich sehr enttäuscht. Die meisten HC haben unscheinbare, einfarbige Buchdeckel, da animiert eher das äußere Gewand zum Kauf. Vor diesem TTT Thema habe ich mir die Bücher unter dem Schutzumschlag auch nie besonders angeschaut, daher war ich überrascht, welche Schätze sich da verbergen. Zu schade, um sie unter einen Schutzumschlag zu verstecken. Ich bin gespannt, ob sie euch so gut gefallen wie mir.
Hier meine Auswahl:

Elidor ist ein wahres Kleinod. Ich hatte das Buch als Taschenbuch und als ich es auf dem Flohmarkt als HC entdeckte, musste ich es unbedingt haben. Obwohl sehr dünn, enthält es alles, was ein gutes Buch haben muss.
Stadtpläne können Wegweiser in ungeahnte Dimensionen sein. Warum ist Rolands Blick ausgerechnet auf die Thursday Street gefallen? Eigentlich nur zum Zeitvertreib machen er und seine drei Geschwister sich auf die Suche nach dieser ominösen Straße und geraten in ein Abbruchviertel von Manchester. Jemand lockt und drängt sie, die Schwelle in das einstmals lichthelle Land Elidor zu überschreiten, zu dessen Erlösung sie durch die Kraft ihrer Vorstellung ausersehen sind. 



Bei Stravanganza lohnt es sich bei den ersten drei Bände hinter die Fassade zu schauen. Leider wurde dem vierten Band, der wesentlich später erschienen ist, nicht mehr diese schöne Ausgabe gegönnt. Sehr schade.
Band 1: Stadt der Masken
Lucien ist ein Stravaganti - er kann durch Raum und Zeit reisen. Eines Tages landet er in Bellezza, einer wunderschönen, schillernden Wasserstadt im 16. Jahrhundert. Doch der Schein trügt: In den engen und verworrenen Gassen der Stadt treiben politische Spione und Auftragsmörder ihr Unwesen. Schneller, als ihm lieb ist, wird Lucien in diese Intrigen verwickelt - und selbst zur Zielscheibe der Verschwörer.



Band 2: Stadt der Sterne
Lucien schritt aufgeregt im Zimmer auf und ab. "Bestimmt hat es etwas mit Ariannas Besuch in Remora zu tun", sagte er. Der zweite Band entführt in das faszinierende Ramora, in dem alle Einwohner einem atemmberaubenden Pferderennen entgegen fiebern. Georgia, eine neue Zeitreisende, muss hier im Strudelwiderstreitender Interessen und gefährlichster Intrigen bestehen. In Band eins sind es die Augen, die vom eigentlichen Buchdeckel durchschimmern, hier ist es der Pegasus. ich finde das sehr gut gemacht.




Band 3: Stadt der Blumen
"Wer sind Sie?", fragte Sky schließlich. "Und ich meine nicht Ihren Namen." Der Mönch nickte. "Ich weiß, was Du meinst. Ich bin Strvagante - das sind wir beide. Der Talisman hat Dich aus Deiner Welt herausgebracht, weil es etwas gibt, wobei Du mir helfen kannst." "Und was soll das sein?", fragte Sky. "Das wissen wir noch nicht",  erwiderte Sullien. "Aber es ist gefährlich."
Mary Hoffmans große Fantasy Trilogie findet ihren krönenden Abschluss in Giglia, dem Florenz Talias.
Mittlerweile gibt es einen vierten Band, leider ohne diese herausragenden Cover



Ich bleibe bei dem Genre Fantasy. 
Des Königs Dolche von Dave Duncan. Eine Sonderausgabe aus dem Otherland Verlag. Natürlich habe ich sie auch als TB aber diese Ausgabe ist einfach zu schön.
Stahlhart ist einer der Besten seiner Klasse in der berühmten Schwertkämpferschule Eisenburg. Nur leider mangelt es ihm noch an Größe und Stattlichkeit, um als schneidige Klinge in der Königlichen Garde zu dienen. So wird er bereits vor seiner Bindung für Sir Schlange abgestellt, den Anführer der Alten Klingen, der ihn auf heikle Missionen entsendet. Denn durch eine neue Steuer hat der König mächtige Hexer gegen sich aufgebracht, die den so genannten Monsterkrieg entfesseln und ihm mit heimtückischen, dämonischen Mitteln nach dem Leben trachten. Nur mit Smaragd, einer jungen Weißen Schwester an seiner Seite muss Stahlhart haarsträubende Abenteuer bestehen, um seinen König zu beschützen.
Die drei spannenden Abenteuer der Dolche des Königs (Sir Stahlhart, Sir Ambrose und Silbermantel) zum ersten Mal auf Deutsch in einem hochwertigen Sammelband.




Eines meiner Lieblingsbücher ist Fool on th Hill von Matt Ruff. Obwohl ich es schon mehrmals gelesen habe, ist mir vorher nie aufgefallen, was sich hinter dem Schutzumschlag so versteckt.
Nicht zu fassen, was an Universitäten alles passiert, wenn man diesem Roman glauben darf, in dem der junge George sich in die schönste Frau der Welt verliebt, der Kobold Puck der Elfe Zephyr nachjagt und Blackjack und Luther in den Himmel für Katzen und Hunde aufbrechen. Ein Sommernachtstraum? Eine Love-Story? All das und noch viel mehr ist der »Narr auf dem Hügel«.Diese Inhaltsangabe beschreibt nich mal im Ansatz, wie liebenswert verrückt dieses Buch ist.





Auch bei meiner Kinderbuchsammlung bin ich fündig geworden. Ronja Räubertochter wirkt auch ohne Schutzumschlag einfach bezaubernd.
Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, wächst mitten im Wald auf - zwischen Räubern, Graugnomen und Wilddruden. Eines Tages trifft sie auf Birk, den Räubersohn aus der verfeindeten Sippe von Borka. Trotz aller Umstände freunden sich die Kinder an. Sehr zum Missfallen der beiden Familien à Eine märchenhafte Geschichte voller Fantasie, und ein Plädoyer gegen Vorurteile und Ungerechtigkeit.

Obwohl ich viele Kinderbuchklassiker habe, war dies das einzige Buch mit einer so schönen Gestaltung. Schade eigentlich.



Bei dem nächsten Buch handelt es sich um einen historischen Abenteuerroman für Kinder und Jugendliche. Die Lagune der Galleeren von Rainer Maria Schröder. Irgendwie ist der Autor völlig unterbewertet. Ich besitze sicherlich an die 20 Bücher von ihm. Doch wenn ich jemanden frage, ob er den Autor kennt, bekomme ich meistens eine verneinende Antwort. Dabei schreibt er sehr spannende und abenteuerliche Geschichten. Vor allem die Falken Saga ist absolut lesenswert.
Venedig, 1570. Der junge Matteo gerät mitten in eine gefährliche Intrige im Venezianischen Arenal, der größten und geheimsten Schiffswerft Europas. Doch nicht nur er befindet sich bald in großer Gefahr. Sondern auch seine große Liebe.


Das letzte Buch ist ein Bilddband. Irgendwie musste ich ja die 10 Bücher voll bekommen. Leider sind es dnn nur 9 geworden.
Die Schlösser an der Loire
Mit seinen weltberühmten Schlössern schlägt das Loiretal jedes Jahr unzählige Reisende in seinen Bann. Diese überaus reiche Kulturlandschaft zeugt von der Bedeutung, die diese Region einst innehatte, schließlich schlug im Spätmittelalter und in der Renaissance Frankreichs politisches Herz hier und nicht etwa in Paris. 





Kommentare:

  1. Guten Morgen Petra,

    heute kenn ich mal zumindest ein paar Bücher auf deiner Liste. Ronja Räubertochter hab ich gelesen und auch für gut befunden. Jedoch hatte ich eine andere Ausgabe.
    Und ich hab auch noch den ersten Teil der Stravaganza-Reihe gelesen. Auch hier war es die neue Ausgabe als Taschenbuch. Ich fand ihn ganz ok, jedoch nicht so, dass ich die Reihe weiterverfolgen möchte.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra, :)
    du hast recht, die meisten Bücher sind unter den Schutzumschlägen leider einfarbig. Andererseits hat man nachher von der Gestaltung darunter nicht mehr allzu viel.
    Wow, du hast echt schöne Bücher ausgesucht. Besonders gefallen mir Elidor und Schloss an der Loir. Überrascht hat mich Stadt der Blumen, wobei es vom Titel her sehr passt und das Cover ja auch schon etwas davon verrät. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Petra!

    Oh, ich finde schon dass du da wirklich schöne Ausgaben gefunden hast! *.*
    Elidor sieht ja toll aus <3 aber auch die Idee bei Fool on the hill finde ich klasse!
    Überhaupt sind da viele unterschiedliche Umsetzungen dabei, da hast du wirklich eine schöne Liste zusammengestellt!

    Gelesen hab ich davon nur Ronja Räubertochter, davon hab ich aber eine andere Ausgabe.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Petra :)

    Mir ging es da wie dir, ich hab in meinem Regal auch eher einfarbige Buchrücken ohne irgendetwas drauf gefunden.
    Gelesen habe ich von deiner Liste schon Stravaganza und die Reihe habe ich geliebt :D aber ich hatte sie mir aus der Bibliothek ausgeliehen und da die Umschläge dort festgeklebt werden, konnte ich nie drunter schauen^^

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra,
    von deiner Liste habe ich nur Ronja Räubertochter gelesen. Die anderen Bücher kenne ich nicht.
    Du hast schöne Beispiele gefunden. Am besten gefallen mir die Cover von Stravaganza.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend!

    Deine Ausgabe von "Ronja Räubertochter" ist wirklich schön :) Ich besitze eine andere Ausgabe des Buches, die keinen Schutzumschlag hat, aber die Gestaltung beider Versionen gefällt mir und das Buch gehörte schon immer zu meinen Lieblingen. "Die Lagune der Galeeren" habe ich ebenfalls gelesen; ich mag die Bücher des Autors sehr gerne.
    "Stravanganza" werde ich mir mal genauer anschauen.

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    von deinen Büchern kenn ich nur Ronja, aber das sieht wirklich alles gut aus. Von Ronja habe ich aber eine andere Version.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  8. Hi Petra,

    Ronja Räubertochter habe ich vor vielen Jahren gelesen und mochte die Geschichte sehr gerne. Meine Hardcoverausgabe hat allerdings keinen Schutzumschlag unterm dem etwas versteckt sein könnte.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Petra,

    oh ja, da sind auch ein paar wirklich schöne Bücher dabei, die mich auch neugierig machen. Stravaganza ist mir schonmal aufgefallen, das ist auch eine Augenweide. Elidor macht mich extrem neugierig, das sieht ganz schön düster aus.

    Ich liebe diese Hardcover Schätze und könnte mir das ganze Regal davon voll stellen. ;)

    Hab einen schönen Abend.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Petra,
    die Stravanganza-Bücher sind ja wirklich toll gemacht. Als würde man auf dem Schutzumschlag bereits einen kleinen Teil des darunterliegenden Bildes sehen können.
    Die Reihe sagt mir auch gar nichts, die muss ich mir mal genauer anschauen.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

Achtung Datenschutz! Mit dem Abschicken des Kommentars nehme ich zur Kenntnis und bin einverstanden, dass meine Daten von Blogspot gespeichert und weiterverarbeitet werden!