22 Mai 2016

Die Chroniken von Chaos und Ordnung 1-3 von J.H. Praßl

Auszug der Rezensionen von www.fantasybuch.de

Die Chroniken von Chaos und Ordnung Band 1


Thorn ist ein Waldläufer, der sich in die Dienste des Senators Antonius Virgil Testaceus gestellt hat. Er gilt als Held des Imperiums und ist beim Volk beliebt und anerkannt. Gemeinsam mit Rosmerta Moravod, die ebenfalls den Titel Heldin des Imperiums trägt, zieht er in den Kampf gegen ein 300.000 Mann starkes Sklavenheer. Thorn verachtet Rosmerta, die keinerlei Ideale besitzt, sondern nur an ihre Vorteile denkt. Wo er zu viele Gefühle investiert und von Freunden, denen er vertraut, verraten wird, handelt sie kühl und rational und schafft es, sich stets ins rechte Licht zu setzen.
Je länger der Krieg gegen das Sklavenheer fortschreitet, desto mehr zweifelt Thorn an der Richtigkeit ihres Handels und er fragt sich, ob er auf der richtigen Seite steht. Doch als ehrenhafter Mann steht er zu seinem Wort gegenüber dem Senator und hilft Rosmerta, den Krieg zu gewinnen. Doch der Preis, den er zahlt, ist hoch. Seine große Liebe stirbt, Rosmerta hintergeht ihn und richtet den einzigen Freund hin, der ihm noch geblieben ist.
Aller seiner Freunde und seiner großen Liebe verlustig, nur noch von Rache getrieben, nimmt er einen neuen Auftrag des Senators an, der ihn über die Grenzen des Imperiums hinaus führt.
Dem Senator wurde das Zepter Valians gestohlen, ein Artefakt, das seine Macht festigen sollte.
Thorn begibt sich zusammen mit dem Priester Telos, dem Vallander Bargh und der Söldnerin Chara auf den Weg, das Artefakt zu finden und gleichzeitig Rache für den Tod seiner Geliebten zu nehmen. Er ist sich sicher, dass der Anstifter des Sklavenaufstandes und der Dieb des Zepters die gleiche Person sind. Die vollständige Rezension finden Sie hier
Titel: Thorn Gandir
Autor: J.J. Preißl
Verlag: Acabus, TB 548 Seiten
ISBN: 5489783862822102

Die Chroniken von Chaos und Ordnung Band 2


Thorn Gandir, Telos Malakin, Bargh Barrowson und Chara Pasiphea-Opoulos sind in die Hände des berüchtigten Al ' Jebals gefallen. Gefangen in einem dunklen Kerker, müssen sich die vier ihr tiefsten Ängsten und Zweifeln stellen. Der Alte vom Berg stellt die vier Gefährten vor die Wahl: Sie leisten ihm den Treueeid oder sie erleiden Unvorstellbares. Da fällt die Entscheidung nicht schwer. Thorn schwört dem geheimnisvollen Mann die Treue, weil er überleben möchte. Telos erkennt, dass sein Gott Agramon auf der Seite Al'Jebals steht und so ist es für den Priester keine Frage, seinem Gott zu folgen.  Zumal er als Priester die Gelegenheit bekommt, in Billus einen Tempel zu errichten und neue Anhänger für seinen Gott zu rekrutieren.  Chara schwört dem Alten von Berg ihre Treue, weil sie endlich am Ziel ihrer Träume angelangt ist. Als Assassinin in den mächtigsten Bund der Mördergilde aufgenommen zu werden und dem berühmten Magier zu dienen. Für sie unbedingter Gehorsam ein Lebensziel und Al'Jebals hat sie voll in seinen Bann gezogen.  Endlich hat sie jemanden, der ihr jegliche Entscheidung aus der Hand nimmt und nur eines von ihr will: Gehorsam. Bargh ist derjenige, der am einfachsten zu verstehen ist. Er möchte in Freiheit leben, kämpfen und das Leben genießen. Für wen und warum, ist ihm relativ egal. Die vollständige Rezension finden Sie hier


Titel: Telos Malakin
Autor: J.J. Preißl
Verlag: Acabus,  TB 584 Seiten
ISBN: 5489783862823161

Die Chroniken von Chaos und Ordnung Band 3
Mittlerweile sind drei Jahre vergangen, seitdem Thorn Gandir und seine Begleiter in Al'Jebals Dienste getreten sind. Einige mit Freuden, andere eher unwillig.
Trotz der lange zusammen verbrachten Zeit, sind die fünf unterschiedlichen Menschen einander fremd geblieben. Eine Zweckgemeinschaft, in der Vertrauen und Freundschaft fehlen. Thorn ist zu verbittert, Telos und Osmosis sind zu sehr auf ihre Götter fixiert und Chara hält als Assassinen alle Gefühle von sich fern. Einzig Bargh ist ein Lichtblick in all der Düsternis, doch auch er verbirgt ein Geheimnis und die Gründe, warum er sich dem charismatischen Anführer angeschlossen hat, enthüllt er den anderen Gefährten nicht. Bargh, Telos, Osmosis, Thorn und Chara werden auf weitere Missionen geschickt, um Verbündete für Al'Jebal zu finden. Oft wirken die Aufträge auf den ersten Blick einfach, doch hinter jedem lauert eine tödliche Gefahr. Der erste scheinbar einfache Auftrag führt die Gruppe an den Rand des Chaos und konfrontiert sie mit leidenschaftsloser Gewalt und Grausamkeit. Sie lernen Hakinen Dragati kennen den mit Al'Jebal eine gemeinsame Vergangenheit verbindet. Der selbsternannte Gott Dragati zeigt den fünf Helden, dass es immer noch eine Steigerung des Bösen geben kann, jenseits aller menschlichen Vorstellungskraft. Er ist das personifizierte Chaos und führt seinen Gefangenen vor Augen, wie die Welt aussehen wird, wenn das Chaos die Oberhand gewinnt. Die vollständige Rezension lesen Sie hier


Titel: Bargh Barrowson
Autor: J.J. Preißl
Verlag: Acabus,  TB 584 Seiten
ISBN: 5489783862823161

weitere Bände in Vorbereitung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen